Anmelden
zurück

Hinweise zu den Startnummern

Bild zum Artikel: Hinweise zu den Startnummern

Bitte beachtet bei der Verwendung und Anbringung Eurer Startnummer folgendes:
Der Multibogen besteht aus 9 Elementen, die Ihr für Euch und Euer Material verwendet möchtet.

Die große Startnummer oben ist die Startnummer für das Radfahren und Laufen, welche Ihr bestmöglich mit einem eigens mitgebrachten Startnummernband um die Hüfte tragt (beim Radfahren auf den Rücken gedreht, beim Laufen vorn). Solltet Ihr die Medaillengravur mitgebucht haben, wird ein entsprechendes Icon unten rechts aufgedruckt.

Rechts befinden sich 3 Helmaufkleber (Helmet) für Front und beide Seitenflächen. Bitte unbedingt für Schiedsrichter und Fotografen aufkleben.

Euer Rad markiert Ihr mit der Sattelstützennummer (Seatpost Sticker) am Sattelrohr.

Die drei Aufkleber „Bag Tag“ und „Kit Labels“ sind für die Kenntlichmachung von Kleiderbeutel etc.

Der „Supporter“-Tag ist zur freien Verfügung.

Weitere wichtige Hinweise:

Für die Zeitmessung erhaltet Ihr zusätzlich einen Miet-Transponder mit Klettband ausgehändigt. Diesen müsst Ihr bitte *unbedingt* vom Start bis zum Ziel am Knöchel tragen – sonst werden keine Zeiten erfasst und Ihr werdet disqualifiziert – und beim Check-Out in der Wechselzone wieder zurückgegen!

Ferner beschriften wir Eure Handrücken mit Eurer Startnummer.

Wir beschildern Eure zugeteilten Bereiche in der Wechselzone, so dass Ihr wisst, wo Ihr Eure Materialien ablegen könnt und bei den Wechseln wiederfindet.